• strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_validate() should be compatible with views_handler::options_validate($form, &$form_state) in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter::options_submit() should be compatible with views_handler::options_submit($form, &$form_state) in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_handler_filter_boolean_operator::value_validate() should be compatible with views_handler_filter::value_validate($form, &$form_state) in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/handlers/views_handler_filter_boolean_operator.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_style_default::options() should be compatible with views_object::options() in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_style_default.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_validate() should be compatible with views_plugin::options_validate(&$form, &$form_state) in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Declaration of views_plugin_row::options_submit() should be compatible with views_plugin::options_submit(&$form, &$form_state) in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/plugins/views_plugin_row.inc on line 0.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Non-static method view::load() should not be called statically in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/views/views.module on line 842.
  • strict warning: Declaration of content_handler_field::options() should be compatible with views_object::options() in /home/oporto2/public_html/sites/all/modules/cck/includes/views/handlers/content_handler_field.inc on line 0.

Sonderangebote

2 Wochen Gruppenkurs, Anmeldunsgebühren , Unterkunft und 3 Tage Ausflug in Cusco, Machu Picchu und heiliges Tal. S / 2.154 $ 773 634 Euro

Mo. bis Frei. 9:00  Spanish Unterricht bei Rocio Language Classes in Arequipa

Freitag. 19:00  Transfer zum Busbahnhof

Samstag.  Ankunft in Cusco ist um ca. 6:00 a.m, . Begruessung und Transport zum Hotel.    Cusco, die Hauptstadt des Inkareiches ist Peru´s Top Reiseziel und eine der wichtigsten Staedte Amerikas. Von den Inkas wurde Cusco auch als die Heimat der Goetter bezeichnet. Die weite Landschaft sowie die faszinierende Geografie machen Cusco zu einer Stadt die man gesehen haben muss.Um ca. 13:30 beginnen wir mit der Besichtigung von von Cusco. Wir besuchen den Hauptplatz, den Sonnentempel (Koricancha) und weiter zu den Ruinen von Sacsayhuaman, Kenko, Pucapucara und Tambomachay. Dauer ca. 3 ½ Stunden.  KORICANCHA: Der wichtigste Tempel in Cusco, welcher INTI, dem hoechsten der Goetter der Inka geweiht war. Dieser Tempel ist auch unter dem Namen “Ort des Goldes” bekannt. Dieser Tempel durfte zur Inkazeit nur von Personen betreten werden welche Barfuss und fastend ihre Wuerdigkeit erwiesen haben.                                                                                                       Dieser Tempel wurde aus dem schoensten Stein errichtet und wurde verziert durch ein durchgaengiges Goldband welches eine Palme stilisierte. Die Verzierung befand sich in 10m Hoehe.  SACSAYHUAMAN: Sacsayhuaman bedeutet auf Quechua “zufriedener Falke”. Es handelt sich hierbei um eine zeremonielle Festung der Inkas die sich ungefaehr 2km noerdlich von Cusco befindet. Die Festung wurde von Pachacuti im 15.Jhdt. errichtet jedoch von Huayna Capac im 16.Jhdt. fertiggestellt.Von der Festung erwartet dich ein beeindruckender Blick ueber die Umgebung sowie das Zentrum von Cusco. KENKO: Der urspruengliche Name dieser Staette ging in der Zeit der Kolonisation verloren. Die Spanier nannten diese Staette K´enko was in Quechua “Labyrinth” bedeutet. Vermutlich waehlten die Spanier diesen Namen aufgrund der unterirdischen Stollen und Kanael die im Zig-Zag Muster in die Felsen gehauen wurden.Die Spanier klassifizierten diese Staette als Amphitheater da es ein halbrunde Form aufweist. Ignoriert wurde die Tatsache das es sich hierbei ebenfalls um ein Gericht, ein Grabmal oder um einen Altar handeln koennte. Vermutlich war es eines der wichtigsten Heiligtuemer im Inkareich. PUKAPUKARA: Puka Pukara steht bedeutet “rote Festung”. Der Name wurde abgeleitet aufgrund der roten Farbe der Erde in dieser Region. Die Westseite der Festung ist mit einer beeindruckenden Fassade ausgestattet.  TAMBOMACHAY:Hierbei handelt es sich um eine archaelogische Staette die zur Verehrung des Wassers errichtet wurde. Sie ist auch unter dem Namen “Baños del Inca” bekannt (Baeder der Inka).Die Staette besteht aus zahlreichen Aquedukten, Kanaelen und Wasserfaellen die in den Stein gehauen sind. Die Besonderheit dieses Ortes ist, ein Wasserfall fliesst in ein Becken von dem aus dann zwei kleinere Wasserfaelle weiterfliessen. Ein Indiz fuer die aussergewoehnlichen Fertigkeiten der Inkas ist, dass diese beiden kleineren Wasserfaelle absolute identisch in Bezug auf die Wassermenge sind. Fuellt man 2 gleichgrosse Flaschen so sind diese zeitgleich gefuellt.Ein weiteres Indiz fuer die Faehigkeiten der Inkas ist der Koenigliche Garten der durch ein kuenstliches Bewaesserungssystem versorgt wird.Tambomachay war weiters noch Kontrollpunkt fuer Reisende die aus Antisuyo kamen. Sie mussten diesen strategischen Punkt passieren. 

Sonntag Cusco / Machu Picchu/ CuscoMachu Picchu ist eines der aussergewoehnlichsten Beispiele fuer Landschaftsarchitektur in der Welt. Auf der Spitze eines Berges ueberblickt Machu Picchu den Felsschlucht des Urubamba Fluss sowie den sowie den tropischen Regenwald.Um ca. 6:00 Uhr Morgens beginnt die Reise mit dem Transfer nach  Poroy wo wir mit dem Backpacker Zug nach Machu Picchu reisen. Die Zugfahrt ist eine gemuetliche und sichere Variante um Machu Picchu zu erreichen und gekennzeichnet durch ein atemraubendes Panorama auf die Landschaft. Wir werden Um 11:00 Uhr endet die Zugfahrt da man Aguas Calientes erreichen wird und wir werden mit dem Bus nach Machu Picchu fahren. Zeit des Besuchs der Staette ist ca. 3 Stunden.Um 13:30  fahren  Sie zurueck   nach Cusco.
 

Montag: Cusco / Sacred Valley  Das Heilige Tal ist eine schöne Landschaft von malerischen Dörfern, eindrucksvollen Terrassen und archäologischen Stätten von großer Bedeutung. Das Tal ist seit Inka-Zeiten, die landwirtschaftliche Speisekammer Cuscos. Das Tal erstreckt sich zwischen den Ortschaften Pisac und Ollantaytambo Inca und ist dank seines milden Klimas und Geografie, das ideale Reiseziel für Liebhaber von Adventure-Sportarten (Kanu, Mountainbike und andere). Nach dem Fruehstueck beginnt unsere Tour um ca. 9:00 ins heilige Tal der Inkas auf der wir einige Doerfer wie z.B. Coroa (Markt), Pisac .Die Reise fuehrt uns weiter nach Ccoyo, Lamay, Calca und Yucay wo uns ein Buffet als Mittagessen  am  Restaurant erwartet.Abschliessend besuchen wir Ollantaytambo, ein historischer Ort der fuer die Inkas von grosser Bedeutung war und wo heute Ruinen der damaligen Festung betrachtet werden koennen. Wichtig darum, da es ein Knotenpunkt fuer Landwirtschaft, Militaer und Religion war. Ca. um 18:30 erreichen Sie Cusco.und 19:30 werden Sie zum Busbanhof gebracht und nehmen Sie den Bus nach  Arequipa um 20:30.

Dienstag. Ankunft in Arequipa um ca. 6.00 . Transfer zur Unterkunft.  Um 14:00 Unterricht.Die

Tour in CUSCO ENTHÄLT:
1. Transfers in / out in jeder Stadt
2. 02 Übernachtungen in der gewählten Hotel mit Fruehstueck in Cusco
3. Cusco Stadtbesichtigung
4. Ausflug ins heilige Tal mit Buffet
5.
Ausflug nach Machu Picchu in Backpacker (Eintritt, Zugfahrtkarte, Reseiselitung, Ticket für Bus von Aguas Calientes nach Machu Picchu)
6.  Busfahrkarten  von Arequipa nach Cusco und von Cusco nach Arequipa

Gruppenunterricht und Unterkunft

Anmeldungsgebuehren, inclusiv. Buch und  Kopien fuer den Unterricht
2 Wochen Spanisch Unterricht, 10 Tage Die erste Woche von 9:00 bis 1:00 p.m. a.m
Zweite Woche: Am Dienstag. um 14:00 Uhr und von Mittwoch bis Samstag um 9:00 Uhr
2 Wochen Familienunterkunft, 7 Tage Einzelzimmer,
Frühstück und Mittagessen oder Frühstück und Abendessen.
Preis: S / 2.154 $ 773 634 Euro
oder
2 Wochen, 7 Tage in Sprachschulheim, Einzelzimmer, gemeinsames Bad.
Preis: S / 1950 ca. $ 699 574 Euro  

4. 2 WO: SPANISCH GRUPPENKURS +2 WO. FAMILIENUNTERKUNFT +TREKKING COLCA 3T/2N + ANMELDUNGSGEBÜHR S/ 1140.00

-Anmeldungsebühr, inkl. Material: Buch von Rocio Language Classes oder Kopien fuer den Unterricht

- 2 Wochen Spanischkurs in der Gruppe von Mo. bis Frei, von 9:00 bis 13:00 oder von 14:00 bis 18:00, 15 Minuten Pause. Es beginnt Mo. mit mind. 1 Schueler , max. 5 Schueler.

- 2 Wochen Unterkunft, 14 Tage: Familienunterkunft mit Halbpension, Einzelzimmer, privates Bad

                                                    Sprachschulheim, Einzelzimmer, gemeinsames Bad

 

-COLCA 3 Tage/2 Nächte: Vollständige Trekkingtour, Hinabsteigen bis zum Grund des Cañons in einem öffentlichen, lokalen Bus 

Tag 1 : AREQUIPA /  CABANACONDE / SAN JUAN DE CHUCCHO
Wir holen Sie um 3:00 bis 3:30  Uhr morgens von Ihrem Hotel ab. Danach fahren wir ins Colcatal nach Chivay. Die Fahrt dorthin dauert ungefähr 4 Stunden. Nach einer zehnminütigen Pause in Chivay setzen wir unsere Fahrt nach Cabanaconde fort, wo wir ungefähr 2 Stunden später ankommen. Dort essen wir zu Mittag und beginnen anschliessend unsere Wanderung durch das Grasland von San Miguel. In den nächsten 3,5 bis 4 Stunden werden wir die Vegetation im Wechsel zwischen andiner und tropischer Fauna am Rande der Strecke bewundern können, während wir uns weiter hinabbewegen. Ebenso werden wir die verschiedenen Felsformationen des berümten Colca Cañons sehen, die ein Teil der Formationen der Gebirgskette der Anden sind. Auf dem Grund des Cañons werden wir die Hängebrücke von Sab Juan überqueren, um wenig später im Dorf San Juan de Chuccho anzukommen, wo wir die Nacht in einem Haus eines einheimischen Dorfbewohners verbringen werden.

Tag 2 :  SAN JUAN / SANGALLE (OASE)

Nach dem Frühstück starten wir von Neuem unsere Exkursion um die Dörfer Cosnihua und Malata kennenzulernen, deren Bewohner uns viel über ihre Gebräuche und Traditionen erzählen werden. Zum Beispiel über die Sprache Quechua, den Tauschhandel, die typischen Zeremonien und Gewohnheiten der Anden, wie die Zahlungen an die Apus. Nach 4 weiteren Stunden erreichen wir die Oase von Sagalle, ein Ort wie gemacht für die Bewohner der Anden. Voll von gemischter Vegetation, hochandiner und tropischer, wo Sie ein erfrischendes Bad in den Thermalquellen geniessen können, welche ungefähr eine Temperatur von 18ºC haben. An diesem Ort essen wir zu Mittag und verbringen auch die Nacht.

Tag 3 :  OASE / CABANACONDE / CHIVAY / AREQUIPA

Um 4 Uhr morgens beginnen wir den circa 3 Stunden dauernden Aufstieg nach Cabanaconde (1300 Meter). Dort angekommen, frühstücken wir, um gegen 7.45 Uhr nach Chivay abfahren zu können, wo wir gegen 10.30 Uhr eintreffen. In Chivay haben wir die Möglichkeit die schwefelnhaltigen Thermalbäder mit medizinischer Wirkung aufzusuchen (Temp. circa 35ºC – 40ºC). Nach dem Mittagessen kehren wir nach Arequipa zurück, wo wir gegen 17 Uhr ankommen werden.

Ende unseres Ausfluges

Im Angebot inbegriffen sind :

- Der Transport vom Hotel zum Terminal de busses und der Transport vom Terminal de busses zum Hotel

-  Ein Hin- und Rückfahrtticket für den lokalen, öffentlichen  Bus

- Die Verpflegung (2 Frühstück, 2 Mittag, 2 Abendessen)

-  2 Nächte simple Unterbringung in  Chuccho und Sangalle
- Ein professioneller Reiseführer, der englisch spricht oder eine andere Sprache auf Anfrage

Nicht inkl. 

- Eintrittskarte fürs Colca Tal (S/35.00)

- Transport fuers Thermalbad: "La Calera"

- Thermalbad Entritt (S/10.00)

 

Mit Familienunterkunft: S/ 1140.00 ($408.00, 326 Euros)

Mit Sprachschulheim S/ 960.00 ( 343$ , 275 Euros)

3. 2 WO. SPANISCH UNTERRICHT , UNTERKUNFT, ANMELDUNGSGEBÜHR UND COLCA AUSFLÜGE 2T/1N . S/1020

 

-Anmeldungsebühr, inkl. Material: Buch von Rocio Language Classes oder Kopien fuer den Unterricht

- 2 Wochen Spanischkurs in der Gruppe von Mo. bis Frei, von 9:00 bis 13:00 oder von 14:00 bis 18:00, 15 Minuten Pause. Es beginnt Mo. mit mind. 1 Schueler , max. 5 Schueler.

- 2 Wochen Unterkunft, 14 Tage: Familienunterkunft mit Halbpension, Einzelzimmer, privates Bad

                                                     Sprachschulheim, Einzelzimmer, gemeinsames Bad

- Canyon Canyon Ausflug : 2  Tage/ 1 Nacht

 

1. Tag Wir holen Sie zwischen 7:30 und 8:15 Uhr von deinem Hotel ab. Der erste Fixpunkt auf diesem Ausflug ist das Naturschutzgebiet “National Reserve of Salinas and Agua Blanca” wo man Vicuñas (ein wildlebender Verwandter des domistizierten Llamas) in ihrer natuerlichen Umgebung beobachten kann. Einen weiteren Stop machen wir in Patahuasi, wo wir Cocatee trinken werden. Weiter geht es nach Chipay Patapampa, mit 4910m der hoechste Punkt unseres Ausfluges. Von dort aus koennen die Schneebedeckten Gipfel der Vulkane Ampato, Hualca Hualca, Sabancaya und des Mismis (Ursprung des Amazonas) betrachtet werden.

Gegen 13:00 Uhr erreichen wir Chivay wo es ein Mittagessen zur Staerkung gibt. Das Mittagessen muss selber bezahlt werden. Der Nachmittag steht zur freien Verfuegung.

Am Nachmittag gibt es alternative die Moeglichkeit zu einer ca. 2 stuendigen Wanderung zu den heissen Quellen von La Calera. Dort besteht die Gelegenheit zu einem Bad fuer ca. 1 Stunde. Der Tag wird abgerundet mit einem Abendessen und einer traditionellen Folklore Show.

 

2.Tag  Cruz del Condor / Arequipa

Wir werden frueh Fruehstuecken um Chivay gegen 6:30 Uhr in Richtung Cruz del Condor zu verlassen. Dort angekommen beobachten wir den majestaetischen Flug des Andenkondors. Der Andenkondor zaehlt zu den groessten flugfaehigen Voegel auf unserem Planeten mit einer Fluegelspannweite von bis zu 3,2 Meter

Hier besteht die Gelegenheit  zu einer ca. 1 stuendigen Wanderung..

Der weitere Ausflug fuehrt uns nach Antahuilque, Choquetico, Maca ,etc. Gegen 13:00 Uhr erreichen wir Chivay wo es nach dem Mittagessen retour nach Arequipa geht.

Um ca. 17:00 treffen wir in Arequipa ein.

 

Inkl. 1 Ubernachtung, Continental Fruehstuck, Transport, Reiseleiter in Englisch und Spanish.

Nicht Inkl. Eintritt zum Colca Canyon (S/35.00), Thermalbad (S/10.00)


Empfehlungen:

 

Bei Nacht ist kalt unter 0 C ohne Heizung, tagsueber ist es warm. Lieber Schichtenweise anziehen.

Gegen die Hoehe Krankheit  lieber  bis zu 3 Tassen Coca Tee trinken, nicht mehr,  weil es Wassertreiber ist.

 

Viel trinken, leicht essen, langsam gehen ausruhen, falls man leichte Kopfschmerzen bekommt, eine Tablette nehmen, wenn es staerker wird, es kann sein dass man Hoehe Blutdruck bekommen hat, aerztliche Hilfe holen.


Paketpreis:  Mit Familienunterkunft S/ 1020.00 (365,- Us Dollars, 292 Euros)

                    Mit Sprachschulheim  S/840.00 ( $ 300, 240 Euros) 

2. 2 WO. SPANISCH UNTERRICHT , UNTERKUNFT, ANMELDUNGSGEBÜHR UND STADTBESICHTIGUNG. S/1000.00

-Anmeldungsebühr, inkl. Material: Buch von Rocio Language Classes oder Kopien fuer den Unterricht

- 2 Wochen Spanischkurs in der Gruppe von Mo. bis Frei, von 9:00 bis 13:00 oder von 14:00 bis 18:00, 15 Minuten Pause. Es beginnt Mo. mit mind. 1 Schueler , max. 5 Schueler.

- 2 Wochen Unterkunft, 14 Tage: Familienunterkunft mit Halbpension, Einzelzimmer, privates Bad

                                       Sprachschulheim, Einzelzimmer, gemeinsames Bad

- Stadtbesichtigung,  Hauptplatz, Aussichtspunkt von den Bergen : Carmen Alto, Aussichtspunkt von der Stadtmitte: Yanahuara, Outlet Incalpaca(Alpacawolle Ware) und Lama Zoo, Sachaca Bezirk, Tingo Bezirk, Haus von dem Gründern, Sabandia Mühle, Paucarpata Andenterrazen, transport zum typischen Restaurant,.

Nicht Inkl. Eintritte für Haus von dem Grunder , Sabandia Mühle und Essen im Restaurant.  

Dauern: 4 Stunden.

Abfahrtzeit: 9:15  und 14:00:


Paketpreis: Mit Familienunterkunkt  S/1000.00 (358,- Us Dollars, 286 Euros)

                  Mit Sprachschulheim S/820.00 ( 293 $, 235 Euros)

1. 2 WO. SPANISCH UNTERRICHT , UNTERKUNFT, ANMELDUNGSGEBÜHR UND TRANSFER IN AREQUIPA S/980.00

-Anmeldungsebühr, inkl. Material: Buch von Rocio Language Classes oder Kopien fuer den Unterricht

 - 2 Wochen Spanischkurs in der Gruppe,von Mo.bis Frei, von 9:00 bis 13:00 oder von 14:00 bis 18:00,  15 Minuten Pause. Es beginnt Mo.mit mindestens 1 Schueler max. 5 Schueler.

- 2 Wochen Unterkunft, 14 Tage: Familienunterkunft mit Halbpension, Einzelzimmer, privates Bad

                                       Sprachschulheim, Einzelzimmer, gemeinsames Bad

-Abholung von Flughafen oder von  Busbahnhof  zur Unterkunft.

Paketpreis:  Mit Familienunterkunft S/ 980.00 ( 350,- Us Dollars, 280 Euros)

                   Mit Sprachschulheim   S/800.00 ( $285, 228 Euros)

Visit Rocio Language Classes